Hallo Utopie! (SWR 2011)

"Ich habe es satt! Schon lange komme ich mir vor wie ein Hamster im Laufrad - abgespeist mit Konsumversprechen. Es muss doch etwas anderes geben als diesen Kapitalismus, denke ich: ein Leben ohne Chef, ohne sinnlosen Konsum, nahe an der Natur. Auf die große Revolution warten, die alles ändert, mag ich nicht mehr. Ich mache mich auf die Suche nach dem Leben am Rand des Kapitalismus und fahre los: nach Hamburg, nach Sachsen und ins nördliche Brandenburg. Überall treffe ich Menschen, die bereits angefangen haben, sich dem bestehenden ökonomischen System zu entziehen, um ihre eigenen, ganz anderen Projekte aufzubauen."